Die beliebtesten Hunderassen

Es gibt unzählige Top Listen der beliebtesten Hunderassen. Von klassischen Welpen wie dem Golden Retriever und dem Deutschen Schäferhund bis hin zu einigen Überraschungen wie der Bulldogge und dem Rottweiler sind hier die unsere beliebtesten Hunderassen aufgeführt. Übrigens ist solch eine Liste auch immer ganz interessant für Dinge wie das Quiz Duell.

Labrador Retriever
Diese mittelgroße Rasse ist dank ihrer familienfreundlichen Veranlagung, ihres vertrauensvollen Wesens und ihrer hohen Intelligenz bei vielen Hundeliebhabern beliebt. Ihre bemerkenswerte Fähigkeit zu suchen und zu entdecken hat sie zum Hund der Wahl für Sehbehinderte, Jäger und verschiedene Zweige des Militärs gemacht.

Rottweiler
Ursprünglich als Herdenschutzhund gezüchtet, überschattet der Ruf des Rottweilers als aggressiver Wachhund oft sein gutmütiges, familienfreundliches Verhalten.

 Deutscher Schäferhund
Trotz ihres großen und manchmal einschüchternden Aussehens sind Deutsche Schäferhunde oft sanfte, intelligente Hunde mit dem Ruf, fleißige und treue Haustiere zu sein. Die hohe Intelligenz, das neugierige Wesen und die scharfen Sinne des Deutschen Schäferhundes machen ihn zu einem beliebten Wachhund, und er ist bekannt dafür, dass er seine Familie und sein Territorium in hohem Maße beschützt.

Beagle
Die niedlichen, kompakten und ausgeglichenen Beagles wurden ursprünglich als Jagdhunde gezüchtet, dank ihrer Fähigkeit, Beute aus großer Entfernung aufzuspüren. Beagles sind auch für ihre Fähigkeit bekannt, sich schnell an Fremde zu gewöhnen, was sie nicht gerade ideal als Wachhund macht, aber für gesellige Besitzer sehr geeignet macht.

Boxer
Boxer sind für ihre extreme Loyalität und ihr spielerisches, aber dennoch schützendes Verhalten bekannt. Sie sind intelligente, wenn auch eigensinnige und nicht immer am leichtesten zu trainierende Hunde. Man sagt, dass der Name der Rasse auf ihrer Neigung beruhte, sich auf die Hinterbeine zu stellen und mit den Pfoten zu „boxen“. Boxer sind zum Beispiel auch beliebt weil sie nur wenig haaren (siehe www.family-dog-school.de/hunde-die-nicht-haaren).

Golden Retriever
Ähnlich wie der Labrador Retriever ist der Golden Retriever für sein freundliches Wesen, seine Intelligenz und seine Fähigkeiten als Arbeitshund bekannt. Oft als Blindenhund eingesetzt, ist der Golden Retriever aufgrund seiner loyalen und spielerischen Veranlagung ein beliebter Begleithund für Familien mit kleinen Kindern.

Bulldogge
Im Allgemeinen gehorsam und entspannt, ist eine der attraktivsten Eigenschaften der Bulldogge der Platzmangel und die anstrengende Bewegung, die sie erfordert. Die liebenswürdigen und freundlichen Bulldoggen sind ideal für Menschen mit kleinen Häusern und Höfen.

Yorkshire Terrier
Der winzige und liebenswerte Yorkshire Terrier ist ein beliebter Hund bei Allergikern (ihr Fell ist zwar nicht hypoallergen, neigt aber weniger zum Ausscheiden). Als sehr aktive Welpenrasse sind Yorkshire Terrier relativ leicht zu erziehen, aber manchmal sehr wild und laut.

Pudel
Der Pudel wurde in den Größen Medium, Miniatur und Spielzeug gezüchtet und ist ein aktiver, intelligenter Hund mit einem Hang zum Unfug. Ihre Begabung für wildes Spiel spiegelt sich zweifellos in ihrem Namen wider, denn das Wort Pudel lässt sich grob mit dem deutschen Wort Pudel übersetzen, was „planschen“ bedeutet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.